Die W&W-Gruppe Aktie

Hier erfahren Sie alles rund um die W&W Aktie, den aktuellen Kurs sowie Informationen über Kursentwicklung, Dividendenpolitik sowie die Meinungen der Analysten.

An einem silbernem Laptop sieht man Männerhände die etwas tippen. Auf dem Bildschirm sieht man ein Diagramm.

Basisdaten der W&W-Aktie

  • Wertpapierkennnummer (WKN): 805 100
  • International Securities Identification Number (ISIN): DE0008051004
  • Aktiengattung: Namensaktie
  • Anzahl der Aktien: 93.749.720 Stück; davon eigene Aktien: 53.886 Stück
  • Grundkapital: 490.311.035,60 Euro
  • Börsenkürzel: WUW
  • Reuters-Kürzel: WUWGn.SG
  • Bloomberg-Kürzel: WUW GR
  • Transparenzlevel: Prime Standard
  • Indizes: SDAX
  • Sektor: Versicherung
  • Börsenplätze:
    Regulierter Markt: Stuttgart, Frankfurt/Main
    Freiverkehr: Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München Xetra

Der Aktienkurs der W&W-Aktie

Warum sich ein Investment lohnt

  • Erfolgreiches Geschäftsmodell

    Unser Geschäftsmodell ist auf Stabilität und Nachhaltigkeit ausgerichtet und adressiert die Grundbedürfnisse unserer Kunden rund um die Lebensthemen Wohnen, Vermögen, Sicherheit und Zukunft.

  • Wettbewerbsfähige Produktivität

    Die W&W-Gruppe arbeitet auf wettbewerbsfähigem Produktivitäts- und Kostenniveau. Wir verschlanken unsere Gruppenstrukturen, wo immer dies möglich und sinnvoll ist.

  • Stabile Dividende

    Die W&W bietet Investoren eine stabile Dividende und ein interessantes Wertsteigerungspotenzial für ihre Aktie.

  • Attraktiver Vertriebswegemix

    Die W&W-Gruppe hat mehr als sechs Millionen Kunden und einen attraktiven Vertriebswegemix aus selbständigen Außendienstpartnern, Kooperationen, Direktvertrieb und Maklern. Wir sind breit aufgestellt.

  • Chancen durch Digitalisierung

    Die W&W konzentriert sich auf einfache, leicht verständliche und leicht zugängliche Angebote für den Verbraucher und nutzt systematisch die Chancen der Digitalisierung.

  • Hohe Arbeitsflexibilität

    Die W&W-Gruppe baut ihre Attraktivität als Arbeitergeber weiter aus in Bezug auf Zukunftssicherheit, Entwicklungschancen und Arbeitsflexibilität, ganz im Sinne des laufenden gesellschaftlichen Wandels.

Analystenmeinung

Die W&W AG wird von zahlreichen Finanzanalysten beobachtet. In dieser Liste sind Banken und Wertpapierhäuser enthalten, die Kommentare, Bewertungen und Empfehlungen zur Aktie der W&W AG herausgeben. Die Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Diese Einschätzungen können bestimmten Annahmen unterliegen, die hier nicht veröffentlicht sind. Die Informationen sind nicht als Empfehlung für ein finanzielles Investment in unser Unternehmen gedacht. Meinungen, Schätzungen oder Prognosen dieser Analysten stellen keine Meinungen, Prognosen oder Vorhersagen der W&W AG oder ihres Managements dar. Durch die Veröffentlichung der Liste kann nicht geschlossen werden, dass die W&W AG die Informationen, Schlussfolgerungen oder Empfehlungen akzeptiert oder bestätigt.

Sortieren nach:

Institut
Veröffentlicht am
Titel
Bewertung
Montega 15.11.2019 Starke 9M-Zahlen durch Marktumfeld begünstigt Kaufen / Kursziel: 23,00 €
11.02.2016 Ersteinschätzung W&W AG Kaufen / Kursziel: 25,00 €
Bankhaus Metzler 15.11.2019 Non-life segement shining Buy/ Price target: 23,50 €
Commerzbank 06.11.2019 Insurance divisions likely profit drivers Buy / Price target: 23,00 €
LBBW 14.11.2019 Neunmonatszahlen leicht über unseren Erwartungen Kaufen / Kursziel 23,00 €
Bankhaus Lampe 15.11.2019 Lower end of full-year guidance reached Buy / Price target: 26,00 €

Haupt­versammlungen

Hier finden Sie alle Informationen und Dokumente rund um die aktuellen Hauptversammlungen der Wüstenrot & Württembergische AG und der Württembergischen Lebensversicherung AG.

Aktionärsstruktur

Zum 1. Januar 1999 haben Wüstenrot und Württembergische zur Wüstenrot & Württembergische AG (W&W AG) fusioniert. Seit diesem Zeitpunkt werden die Namensaktien der W&W AG in Stuttgart und Frankfurt amtlich notiert. Die W&W AG gehört dem SDAX-Auswahlindex an.

Prozentuale Aktionärsstruktur der W&W AG

Über die beiden Holdinggesellschaften Wüstenrot Holding AG und die WS Holding AG ist die gemeinnützige Wüstenrot Stiftung Gemeinschaft der Freunde Deutscher Eigenheimverein e.V. mittelbar mit ca. 66,3% der Anteile an der Wüstenrot & Württembergische AG beteiligt. Beide Holdinggesellschaften befinden sich im Alleineigentum der Wüstenrot Stiftung.

Die Wüstenrot Stiftung arbeitet ausschließlich und unmittelbar gemeinnützig in den Bereichen Denkmalpflege, Wissenschaft, Forschung, Bildung, Kunst und Kultur. Als aktiv tätige Stiftung initiiert, konzipiert und realisiert sie selbst Projekte und fördert darüber hinaus die Umsetzung herausragender Ideen und Projekte anderer Institutionen durch finanzielle Zuwendungen.