Aktienrückkäufe ab 14.02.2020

Der Vorstand der Wüstenrot & Württembergische AG hat beschlossen, von der durch die Hauptversammlung der Wüstenrot & Württembergische AG erteilten Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien Gebrauch zu machen. Der Erwerb erfolgt ausschließlich über die Börse. Der einzige Zweck des Aktienrückkaufprogramms ist es, die erworbenen eigenen Aktien Personen, die im Arbeitsverhältnis zu der Wüstenrot & Württembergische AG oder einem mit ihr verbundenen Unternehmen stehen, im Rahmen der Durchführung des Mitarbeiterbeteiligungsprogramms der Wüstenrot & Württembergische AG zum Erwerb anzubieten.

Initialmeldung nach Art. 2 Abs. 1 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052

Zwischenmeldungen

1. Zwischenmeldung

Sortieren nach:

Datum Rückkauftag
Gesamtzahl der zurückgekauften Aktien
Gewichteter Durchschnittskurs (in EUR)
Aggregiertes Volumen (in EUR)
14.02.2020 4.616 19,61 90.508,02
17.02.2020 4.949 19,68 97.415,28
18.02.2020 4.897 19,83 97.100,32
19.02.2020 4.922 19,73 97.120,28
20.02.2020 5.110 19,69 100.603,22