--

W&W-Gruppe ist „Top Employer Germany 2021“

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) wurde mit dem Titel „Top Employer Germany 2021“ durch das Top Employers Institute ausgezeichnet. Das unabhängige Institut zertifiziert jährlich weltweit Arbeitgeber, die ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern optimale Arbeitsbedingungen bieten. In diesem Jahr wurden über 1600 Top Arbeitgeber in 120 Ländern und Regionen identifiziert und ausgezeichnet.

Top Employer 2021

Für die Auszeichnung durchlief die W&W-Gruppe ein mehrstufiges Zertifizierungsprogramm. Neben der Beantwortung von über 600 Fragen inklusive der Dokumentation der Antworten ging es auch um Fragen der Ausgestaltung der Prozesse im Konzern. Bestandteil der Analyse waren unter anderem die Kategorien Recruiting, Personalentwicklung, Arbeitsbedingungen wie Arbeitszeit und flexibles Arbeiten sowie zusätzliche Leistungen wie beispielsweise das Gesundheitsmanagement. Diese wurden von unabhängigen Experten bewertet und auditiert. Eine Zertifizierung erfolgt nur, wenn ein Unternehmen über formalisierte und zukunftsorientierte Personal-Prozesse verfügt.

Die W&W-Gruppe hat bereits im Jahr 2020 einige Auszeichnungen für ihre Personalarbeit erhalten. So wurde die W&W und die Wüstenrot Bausparkasse AG vom F.A.Z.-Institut als „Deutschlands begehrteste Arbeitgeber“ in den Kategorien Finanzdienstleister und Bausparkassen ausgezeichnet. Laut Ausbilderstudie 2020 des Wirtschaftsmagazin CAPITAL gehört die W&W zudem zu „Deutschlands besten Ausbildern“.

Ludwigsburg, 1. Februar 2021

Die W&W-Gruppe

1999 aus dem Zusammenschluss der beiden Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, entwickelt und vermittelt die W&W-Gruppe heute die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Sie verbindet die Geschäftsfelder Wohnen, Versichern und brandpool als gleichstarke Säulen und bietet auf diese Weise jedem Kunden die Vorsorgelösung, die zu ihm passt. Dabei setzt die W&W-Gruppe auf den Omnikanalvertrieb, der von eigenen Außendiensten über Kooperations- und Partnervertriebe sowie Makleraktivitäten bis hin zu digitalen Initiativen reicht. Für den börsennotierten Konzern mit Sitz in Stuttgart arbeiten derzeit rund 13.000 Menschen im Innen- und Außendienst.