--

W&W-Gruppe verpflichtet sich zu nachhaltigem Investment

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) hat Anfang Mai die Principles for Responsible Investment (PRI) unterzeichnet. Damit bekennt sich der Konzern zu den sechs Prinzipien verantwortlichen Investierens und verpflichtet sich öffentlich zur ihrer Einführung und Umsetzung.

Logo Unterzeichner Principles for Responsible Investment.

Mit der Unterzeichnung der Principles for Responsible Investment unterstreicht die W&W-Gruppe die nachhaltige Ausrichtung ihres Investmentgeschäfts. Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungsthemen (Environmental, Social, Governance, kurz: ESG) werden verstärkt in die Analyse- und Entscheidungsprozesse einbezogen und sukzessive weiterentwickelt.

Die Principles for Responsible Investment sind eine Investoren-Initiative in Partnerschaft mit der UNEP Finance Initiative und dem UN Global Compact. Ziel ist es, ein besseres Verständnis der Auswirkungen von Investitionsaktivitäten auf sogenannte ESG-Themen zu bekommen.

Mit der Unterzeichnung bekennt sich die W&W-Gruppe zu folgenden sechs Prinzipien verantwortlichen Investierens:

  • Wir werden ESG-Themen in die Analyse- und Entscheidungsprozesse im Investmentbereich einbeziehen.
  • Wir werden aktive Anteilseigner sein und ESG-Themen in unserer Investitionspolitik und -praxis berücksichtigen.
  • Wir werden Unternehmen und Körperschaften, in die wir investieren, zu einer angemessenen Offenlegung in Bezug auf ESG-Themen anhalten.
  • Wir werden die Akzeptanz und die Umsetzung der Prinzipien in der Investmentbranche vorantreiben.
  • Wir werden zusammenarbeiten, um unsere Wirksamkeit bei der Umsetzung der Prinzipien zu steigern.
  • Wir werden über unsere Aktivitäten und Fortschritte bei der Umsetzung der Prinzipien Bericht erstatten.

Ludwigsburg, 13. Mai 2020

Die W&W-Gruppe
1999 aus dem Zusammenschluss der beiden Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, entwickelt und vermittelt die W&W-Gruppe heute die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Sie verbindet die Geschäftsfelder Wohnen, Versichern und brandpool als gleichstarke Säulen und bietet auf diese Weise jedem Kunden die Vorsorgelösung, die zu ihm passt. Dabei setzt die W&W-Gruppe auf den Omnikanalvertrieb, der von eigenen Außendiensten über Kooperations- und Partnervertriebe sowie Makleraktivitäten bis hin zu digitalen Initiativen reicht. Für den börsennotierten Konzern mit Sitz in Stuttgart arbeiten derzeit rund 13.000 Menschen im Innen- und Außendienst.