--

WürttLeben mit neuem Vorstandsmitglied

Jacques Wasserfall (44) wird ab dem 1. Juli 2020 neues Vorstandsmitglied der Württembergischen Lebensversicherung AG (WürttLeben), wo er das Leben-Ressort übernehmen wird. Er ist derzeit Mitglied des Vorstands der Zurich Herold Lebensversicherung AG. Wasserfall tritt bei der WürttLeben die Nachfolge des im Frühjahr 2019 verstorbenen Norbert Heinen an. Das Leben-Ressort wird derzeit interimsweise von Vorstandschef Thomas Bischof mitgeführt.

Jacques Wasserfall wird ab dem 1. Juli 2020 neues Vorstandsmitglied der Württembergischen Lebensversicherung AG.
Jacques Wasserfall (44) wird ab dem 1. Juli 2020 neues Vorstandsmitglied der Württembergischen Lebensversicherung AG.
Bild herunterladen

Jacques Wasserfall ist seit April 2018 Vorstandsmitglied der Zurich Herold Lebensversicherung AG und verantwortlich für das Ressort Leben Technik. Zuvor war er seit 2012 verantwortlicher Aktuar der Zurich Group in Deutschland. Der 1975 in Pretoria geborene Wasserfall absolvierte in Südafrika auch sein Studium der Aktuarwissenschaften. Er hatte danach mehrere leitende Funktionen unter anderem bei Ernst & Young und dem Gerling-Konzern inne.

Jürgen A. Junker, Vorstandsvorsitzender der W&W AG und zugleich Aufsichtsratschef der WürttLeben: „Mit Jacques Wasserfall haben wir einen ausgewiesenen Experten für das Lebensversicherungsgeschäft der Württembergischen gewonnen. Diese Sparte zählt zu den Kernbereichen der W&W-Gruppe. Ich wünsche ihm für seinen Start im Führungsteam des Württ-Vorstandschefs Thomas Bischof alles Gute.“

Stuttgart, 29. April 2020

Die W&W-Gruppe

1999 aus dem Zusammenschluss der beiden Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, entwickelt und vermittelt die W&W-Gruppe heute die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Sie verbindet die Geschäftsfelder Wohnen, Versichern und brandpool als gleichstarke Säulen und bietet auf diese Weise jedem Kunden die Vorsorgelösung, die zu ihm passt. Dabei setzt die W&W-Gruppe auf den Omnikanalvertrieb, der von eigenen Außendiensten über Kooperations- und Partnervertriebe sowie Makleraktivitäten bis hin zu digitalen Initiativen reicht. Für den börsennotierten Konzern mit Sitz in Stuttgart arbeiten derzeit rund 13.000 Menschen im Innen- und Außendienst.