--

Adam Riese baut Erfolg aus – 100.000 Kunden gewonnen

Noch keine 1.000 Tage alt, aber bereits 100.000 Kunden gewonnen: Der Erfolg des Digitalversicherers Adam Riese zeigt, dass die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) erfolgreich neue Kundenbedürfnisse erkennt und gerade auch im digitalen Zeitalter attraktive Angebote entwickelt.

Noch keine 1.000 Tage alt, aber bereits 100.000 Kunden gewonnen.Foto: Adam Riese. Abdruck für redaktionelle Zwecke mit Quellenangabe honorarfrei.
Bild herunterladen

Die Produktpalette von Adam Riese ist breit gefächert. Sie umfasst die Sparten Privathaftpflicht, Gewerbehaftpflicht, Rechtsschutz, Hausrat und Hundehalterhaftpflichtversicherung. Daraus wird den Kunden ein passgenauer Versicherungsschutz zu Preisen angeboten, die exakt dem individuellen Risiko entsprechen. Daniel Welzer, Geschäftsführer der W&W Brandpool: „Mit Adam Riese haben wir einen Nerv getroffen. Das Angebot kommt an, was der große Zulauf und die zufriedenen Kunden zeigen.“

Aktuelles Beispiel für die Innovationsfähigkeit von Adam Riese ist die Weiterentwicklung der Hundehalterhaftpflicht. Adam Riese war hier die erste Versicherung, die explizit nach Hunderassen bepreist hat. Nun bietet die Digitalversicherung dazu noch ein neues, lernendes Bilderkennungstool an, das das Ratespiel um die Zugehörigkeit von Mischlingen beendet. Kunden können jetzt ein Bild ihres Hundes hochladen, die Künstliche Intelligenz (KI) des Programms ordnet den Hund dann anhand äußerer Merkmale einer beziehungsweise mehreren Rassegruppen zu. Auf Basis dieser Einstufung wird ein Nachlass auf den Preis gewährt, der für die Versicherung eines Hundes mit unbekannter Rasse zu bezahlen wäre.

Die Kunden finden ihren Weg zu Adam Riese über Plattformen, den Direktkanal „adam-riese.de“ oder über einen Makler. Insbesondere die Ausrichtung der Produkte und der Services auf die Bedürfnisse von Maklern, beispielsweise durch die Anbindung auf Basis des BiPro-Standards zur Vereinheitlichung von unternehmensübergreifenden Abläufen oder die vollautomatische Policierung, sorgen für nachhaltige Impulse im Neugeschäft. Für Direktkunden wiederum sind die digital vereinfachte Produktgestaltung, ein schneller Online-Abschluss und ein volldigitaler Schadensprozess entscheidende Vorteile.

Ludwigsburg, 19. Februaur 2020

Adam Riese GmbH

Adam Riese ist Teil der W&W brandpool GmbH, in der die neuen digitalen Aktivitäten der W&W-Gruppe gebündelt sind. Zielgruppe von Adam Riese sind Kunden, die sich wesentlich auf Preis und Leistung eines Produkts konzentrieren und Anbieter entsprechend vergleichen wollen – selbst oder durch Makler. Nachvollziehbare Produktgestaltung, verständliche Sprache, schneller Online-Abschluss und ein volldigitaler Schadenprozess zählen zu den wesentlichsten Vorzügen von Adam Riese. Versicherer und Risikoträger der von Adam Riese angebotenen Versicherungsprodukte ist die Württembergische Versicherung AG.

Die W&W-Gruppe

1999 aus dem Zusammenschluss der beiden Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, entwickelt und vermittelt die W&W-Gruppe heute die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Sie verbindet die Geschäftsfelder Wohnen, Versichern und brandpool als gleichstarke Säulen und bietet auf diese Weise jedem Kunden die Vorsorgelösung, die zu ihm passt. Dabei setzt die W&W-Gruppe auf den Omnikanalvertrieb, der von eigenen Außendiensten über Kooperations- und Partnervertriebe sowie Makleraktivitäten bis hin zu digitalen Initiativen reicht. Für den börsennotierten Konzern mit Sitz in Stuttgart arbeiten derzeit rund 13.000 Menschen im Innen- und Außendienst.