--

treefin erneut bester digitaler Versicherungsmakler

Die Stiftung Warentest hat in einer aktuellen Untersuchung die populärsten Versicherungsmakler-Apps in Deutschland unter die Lupe genommen. Im Testergebnis geht die App der zur W&W-Gruppe gehörenden treefin GmbH mit der Gesamtnote „befriedigend“ (3,0) als klarer Gesamtsieger hervor. Nach dem 1. Platz bei der Untersuchung des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) im September 2019 im Auftrag des Fernsehsenders n-tv ist dies bereits der zweite Testsieg in kurzer Zeit für treefin.

Handy in zwei Händen mit geöffneter treefin App
Die Stiftung Warentest hat in einer aktuellen Untersuchung die populärsten Versicherungsmakler-Apps in Deutschland unter die Lupe genommen. Im Testergebnis geht die App der zur W&W-Gruppe gehörenden treefin GmbH als klarer Gesamtsieger hervor. Foto: treefin GmbH. Abdruck für redaktionelle Zwecke mit Quellenangabe honorarfrei.
Bild herunterladen

Den Schwerpunkt der Untersuchung legten die Berliner Tester auf die Beratung des Kunden. Des Weiteren wurde ermittelt, ob die Apps den rechtlichen Anforderungen nachkommen, die sowohl für Versicherungsvermittler zutreffen, dies umfasst zum Beispiel Informationspflichten oder Beratungsdokumentation, als auch für Anbieter digitaler Produkte gelten. Dazu zählen Aspekte wie Datenschutz und die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Für den Test wurden Testpersonen mit konkreten Beratungsanfragen zu den digitalen Maklern geschickt, um ihre Bedürfnisse zum Tarifcheck und zur gesamtheitlichen Beratung zu platzieren. Beispielsweise wurde eine bewusst sehr gute Haftpflicht-Police zum Check vorgelegt, nur von treefin kam hier die kundenfreundliche Aussage, dass dieser Tarif „nicht verbesserbar“ sei.

Insgesamt fällt die Stiftung Warentest zwar ein recht kritisches Urteil zu den Versicherungsmakler-Apps, wobei treefin allerdings deutlich - mit einer halben Schulnote Vorsprung - das beste Gesamtpaket attestiert wird. Im mit Abstand wichtigsten Testsegment „Beratungsleistung“ erhielt treefin ein „befriedigend“, in den Kategorien „Dokumentation“ und „Import der Verträge“ ein „gut“.

Manuel Wanner-Behr, Geschäftsführer und Mitgründer von treefin: „Es freut uns natürlich, bei dieser Untersuchung als Testsieger hervorzugehen. Allerdings spornt uns der kritische Blick der Stiftung Warentest weiter an. In den letzten Monaten haben wir unsere Beratungs- und Betreuungsprozesse zudem optimiert. Mit unseren intelligenten Technologien hat der Kunde den entscheidenden Vorteil, dass wir ihn stets begleiten und frühzeitig auf Veränderungen in seinem Bedarf hinweisen können.“

Ludwigsburg, 13. Dezember 2019

Die W&W-Gruppe
1999 aus dem Zusammenschluss der beiden Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, entwickelt und vermittelt die W&W-Gruppe heute die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Sie verbindet die Geschäftsfelder Wohnen, Versichern und brandpool als gleichstarke Säulen und bietet auf diese Weise jedem Kunden die Vorsorgelösung, die zu ihm passt. Dabei setzt die W&W-Gruppe auf den Omnikanalvertrieb, der von eigenen Außendiensten über Kooperations- und Partnervertriebe sowie Makleraktivitäten bis hin zu digitalen Initiativen reicht. Für den börsennotierten Konzern mit Sitz in Stuttgart arbeiten derzeit rund 13.000 Menschen im Innen- und Außendienst.

treefin GmbH
Die treefin GmbH ist Teil der W&W brandpool GmbH, in der die neuen digitalen Aktivitäten der W&W-Gruppe gebündelt sind. Mit den von treefin entwickelten Apps „treefin – Mein Finanzassistent“ sowie der „FinanzGuide-App“ lassen sich die täglichen Bankgeschäfte bei über 3.000 Banken erledigen. Zudem können mit den Apps Kapitalanlagen, Depots, Bausparguthaben und -finanzierungen sowie Versicherungsverträge aller Gesellschaften übersichtlich verwaltet werden.