Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden.

Ludwigsburg: Grundsteinlegung im Baugebiet Muldenäcker

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau (WHS) hat am 21. September 2018 gemeinsam mit der Wohnungsbau Ludwigsburg (WBL) die Grundsteinlegung im Ludwigsburger Baugebiet Muldenäcker gefeiert. In zwei Baukörpern errichtet die WHS hier 42 hochwertige Wohnungen. Beide Objekte werden in den Eigenbestand übernommen und künftig vermietet, teils preis- und belegungsgebunden. Die Wohnungsbau Ludwigsburg erstellt in demselben Baugebiet einen Baukörper mit 23 Mietwohnungen, acht davon öffentlich gefördert.

Im Baugebiet Muldenäcker arbeiten die Wüstenrot Haus- und Städtebau und die Wohnungsbau Ludwigsburg gemeinsam daran, den bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, den Ludwigsburg dringend benötigt. 2020 soll das Projekt abgeschlossen werden.

Alexander Heinzmann, Geschäftsführer der WHS: „Hier entsteht in allerbester Wohnlage hochwertiger, familienfreundlicher und bezahlbarer Wohnraum für unseren Standort Ludwigsburg. Die Grundsteinlegung ist ein wichtiger Schritt, um den Wohnungsmarkt langfristig zu entspannen.“ 17 der insgesamt 42 Wohnungen der WHS werden als preis- und belegungsgebundene Mietwohnungen nach dem Landeswohnraumförderungsprogramm für geförderten Wohnungsbau gebaut.

Auch die Wohnungsbau Ludwigsburg zeigt sich erfreut über die erfolgreiche Grundsteinlegung für ihr Projekt, das nach dem KfW-Effizienzhaus 55 Standard zertifiziert ist: „Muldenäcker ist ein ideal gelegenes Baugebiet mit einem hervorragenden städtebaulichen Konzept. Wir legen großen Wert darauf, diesem Umstand architektonisch gerecht zu werden, sodass gemeinsam mit der WHS ein harmonisches Quartier für unsere Stadt entsteht“, sagt Andreas Veit, Vorsitzender der Geschäftsführung.

Ludwigsburg, 24. September 2018

Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) ist ein Tochterunternehmen des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische. Als überregional tätige Immobilienexpertin der Unternehmensgruppe liegen ihre Kernkompetenzen in den Bereichen Städtebau, Wohnungsbau und Immobilienmanagement. Seit 1949 hat die WHS bundesweit mehr als 23.000 Häuser und Wohnungen erstellt, verwaltet derzeit rund 10.000 Miet- und Eigentumswohnungen und betreut aktuell rund 200 Sanierungsgebiete in mehr als 110 Städten und Gemeinden. Die WHS ist mit rund 170 Mitarbeitern am Hauptsitz in Ludwigsburg sowie durch Geschäftsstellen in den Ballungsräumen Dresden, Frankfurt am Main, Hannover, Karlsruhe, Köln und München aktiv.

Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH

Als kommunales Wohnungsunternehmen erfüllt die Wohnungsbau Ludwigsburg (WBL) mit aktuell 56 Mitarbeitern ihre Kernaufgabe die in einer sozial, ökologisch und wirtschaftlich verantwortbaren Wohnraumversorgung für breite Schichten der Bevölkerung liegt und das seit über 65 Jahren. Zudem ist sie aktiver Partner in der Stadtentwicklung. Die WBL stellt in Ludwigsburg rund 2.300 Mietwohnungen zur Verfügung davon sind über 800 Wohnungen für Menschen mit mittlerem und geringem Einkommen – damit hat die WBL den größten Bestand an günstigen Wohnungen in Ludwigsburg. Die WBL vermietet, verkauft und verwaltet Wohnungen sowie gewerbliche Flächen, baut neue Miet- und Eigentumswohnungen und modernisiert unter energetischen Gesichtspunkten den Bestand.