--

W&W Informatik startet mit viel Abwechslung ins neue Ausbildungsjahr

Traditionell begannen die diesjährigen Auszubildenden und dualen Studenten der WWI am 7. September 2020 mit einem 4-wöchigen Praktikum. Die 5 Fachinformatiker und 10 Studenten lernten in dieser Zeit die unterschiedlichen Bereiche unserer WWI kennen.

In der ersten Woche stand der allgemeine Ausbildungsstart der W&W-Gruppe auf dem Plan. Dort wurden die Grundlagen der Arbeitswelt, wie z.B. der Arbeitssicherheit erläutert und die W&W-Gruppe mit ihrer Produktpalette vorgestellt.

Danach folgte die WWI-Startwoche. Ziel war es den Ausbildungsjahrgang als Gruppe zusammenwachsen zu lassen und die Vielfältigkeit der WWI kennenzulernen.
Dazu fuhren 15 motivierte angehende Fachinformatiker und DH-Studenten 3 Tage lang mit den Ausbildungsvertretern Marco Tisch, Ralf Buckenmaier und Stefan Ciapura zum Teambuilding in ein Ferienheim am Breitenauer See. Die Gruppe war bei sämtlichen Herausforderungen, wie die Selbstversorgung, Team-Spielen und auch inhaltliche Themen mit viel Spaß dabei. Natürlich fand der Workshop unter strenger Einhaltung der Corona-Hygiene-Bedingungen statt.

Die restlichen 2 Tage der Woche durften die Azubis und DH-Studenten mit insgesamt 3 Führungskräften und 21 Ausbildern Interviews zu Themengebieten der Ausbildung führen, wie dem Application Lifecycle, neue Technologien, das Testmanagement, User Experience, Programmierung. Alles Themen, die ein IT-Unternehmen beschäftig und ausmacht.
Im Anschluss folgte eine Schulung zur IT Lösungsfertigung. Die Azubis und Studenten beschäftigten sich mit den wesentlichen Schritten einer Softwareentwicklung anhand eines Praxisbeispiels.

Ziel war es in vier Tagen ein lauffähiges System für eine Zugangskontrolle zu realisieren. In dreier Teams organisierten sie eigenständig die Programmierung und das Produktdesign, analysierten sämtliche Anforderungen, konzipierten und testeten die Ergebnisse. Alle fünf Teams haben die Herausforderung einwandfrei bewältigt und erfüllten die Ausbilder mit Stolz. Ihr seid echt super!
Nach dem Auftakt-Praktikum wird sich ein Teil der Studenten an die Duale Hochschule zum ersten Theorie-Semester verabschieden. Der andere Teil der Studenten und Azubis werden in ihre ersten Abteilungen aufgeteilt, in denen sie in kurzen Blöcken möglichst viele Einblicke bekommen werden.
Mit dem vierwöchigen Praktikum und dem anschließenden Abteilungsumlauf ist der neue Jahrgang bestens für den Start ins Berufsleben gerüstet.


Viel Spaß und Erfolg für ihre Ausbildung und Studium wünschen wir:
  • Jashari, Donieta
  • Brajinovic, Emanuel
  • Brezing, Adam
  • Gulz, Manuel
  • Ibrakic, Denis
  • Ibrakic, Dino
  • Jaschke, Samuel
  • Kipping, Levin-Lee
  • Kübler, Max
  • Lust, Aaron
  • Reinhard, Daniel
  • Rieker, Daniel
  • Starke, Pascal
  • Tuschick, Finn
  • Wazlawik, Tom

Willst du auch ein Teil unserer WWI-Familie werden, dann bewirb Dich hier

#wearefamily