Engagierte Profis gesucht – willkommen in unserer Gemeinschaft.

Quantitative Financial Risk Management (m/w/d)

Kennziffer: 29342 / Kornwestheim Quantitative Financial Risk Management (m/w/d)

  • Wir, die W&W Asset Management GmbH mit Sitz in Ludwigsburg, steuern und bündeln den Investment- und Wertpapierbereich unseres gesamten Konzerns. Wir sind verantwortlich für das Management der konzerneigenen Kapitalanlagen und betreuen die Asset-Klassen Aktien, Renten, Alternative Investments, Immobilien und Währungen. Wir gehören zur W&W-Gruppe, einem Finanzdienstleister mit über 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir sind der optimalen Vorsorge unserer Kunden verbunden – jeder mit seinem Beitrag und alle zusammen.

    • Entwicklung und Validierung der Risikoverfahren und Modelle zur Steuerung der Kapitalmarktrisiken
    • Modellierung von Aktien-, Zinsänderungs- oder Fremdwährungs-Risiken
    • Bewertung von Derivaten und strukturierten Produkten sowie Risikoevaluierung unseres Front-, Middle- und Back-Office-Systems
    • Optimierung und Erweiterung von IT-Systemlandschaften (Python, VBA, SimCorp)
    • Verantwortung für Projektfortschritte
    • Begleitung Einführung neuer Produkte
    • Hochschulstudium im Bereich Wirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Mathematik oder eine vergleichbare Qualifikation
    • Finanzmarktspezifische Englischkenntnisse
    • IT-Affinität (SQL, VBA)
    • Kenntnisse der Finanzmarktinformationssysteme Refinitiv oder Bloomberg
    • Ausgeprägte Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit
    • Flexibilität - Mobiles Arbeiten und individuelle Teilzeitmodelle
    • Familie - Betriebskita & Kindernotfallbetreuung, Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen
    • Entwicklung - Laufbahnmodelle, persönliche & fachliche Weiterbildung
    • Extras - Betriebliche Altersvorsorge & Vergünstigungen auf W&W-Produkte
    • Gesundheit - Vielseitige Sportangebote & gesundes Essen in der Kantine
    • Mobilität - Jobticket, kostenfreie E-Bike Ladestationen

Kununu Open Company
Kununu Top Company
Top_Employer_Germany_2023
Charta der Vielfalt unterzeichnet