Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden.

100 Tage NIST

Digital affinen Immobilieninteressenten eine Alternative bieten: Mit diesem Vorhaben ist die NIST GmbH vor 100 Tagen an den Start gegangen. Sie ist Teil der W&W brandpool GmbH, in der neue digitale Geschäftsmodelle der W&W-Gruppe gebündelt sind. Der webbasierte Finanzierungsassistent von NIST begleitet die Nutzer in einfachen Schritten vom Beginn der Immobiliensuche bis zur Finanzierung des Objekts.

Der Immobilienmarkt bleibt umkämpft, die Menge des zur Verfügung stehenden Wohnraums ist weiterhin knapp. Um dem Nutzer in diesem Marktumfeld einen Vorteil gegenüber anderen potenziellen Bewerbern zu bieten, wurde NIST gegründet. „Mit dem Finanzierungszertifikat kann man bereits bei der ersten Besichtigung starkes Interesse bekunden und zeitgleich die erforderliche Bonität nachweisen, sodass man Mitbewerbern einen entscheidenden Schritt voraus ist. Genau dies trifft auf großes Kundeninteresse“, sagt Daniel Welzer, Geschäftsführer der W&W brandpool GmbH.

Im April 2018 fiel der Startschuss für den kostenlosen Finanzierungsbegleiter, mit dem sich der Nutzer über Video- und Screen-Sharing modern und kompetent zum Immobilienkauf beraten lassen kann. Der digitale Assistent richtet sich insbesondere an eine Zielgruppe, die heute oftmals keine Hausbank mehr besitzt und viele der Finanzgeschäfte via Internet erledigen möchte. Laut einer Studie des Digitalverbands Bitkom besucht in Deutschland bereits jeder dritte Nutzer von Online-Banking gar keine Bankfiliale mehr. Mit dem digitalen Finanzierungsassistenten reagiert die NIST GmbH auf das veränderte Nutzerverhalten und bedient sich der vielfältigen digitalen Möglichkeiten zur Kundenansprache und -gewinnung.

Die 100-Tage-Bilanz zeigt, dass die Erwartungen hinsichtlich der Kundengruppe erfüllt werden konnten: Es wurden primär Menschen in größeren Städten und in der erwarteten Altersgruppe angesprochen – ein junges und urbanes Publikum. „Unsere erwarteten Zahlen zu den Seitenaufrufen, den angemeldeten Nutzern und ausgestellten Finanzierungszertifikaten wurden erreicht und teilweise sogar übertroffen“, sagt Bernhard Mortensen, Geschäftsführer der NIST GmbH. Es konnten eine dreistellige Zahl an Nutzern gewonnen und zahlreiche Zertifikate erstellt werden. Insgesamt zählt das NIST-Team in Berlin mehr als 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Nur durch gezielte Orientierung am Kundennutzen lässt sich nachhaltiger Erfolg erzielen. So erfolgt im Zuge dessen in den nächsten Wochen der weitere Ausbau der Plattform. So werden beispielsweise Erweiterungen beim Finanzierungszertifikat vorgenommen und der geschützte Kundenbereich deutlich um Funktionalität ergänzt. Mortensen: „Damit stärken wir die Nutzung des Produkts und machen NIST zum digitalen Begleiter in die eigenen vier Wände.“

Stuttgart, 18. Juli 2018

Wüstenrot & Württembergische – Der Vorsorge-Spezialist

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe ist „Der Vorsorge-Spezialist" für die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Im Jahr 1999 aus dem Zusammenschluss der Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, verbindet der börsennotierte Konzern mit Sitz in Stuttgart die Geschäftsfelder Wüstenrot, Württembergische und W&W brandpool als gleichstarke Säulen und bietet auf diese Weise jedem Kunden die Vorsorgelösung, die zu ihm passt. Die rund sechs Millionen Kunden der W&W-Gruppe schätzen die Service-Qualität, die Kompetenz und die Kundennähe des Vorsorge-Spezialisten, für den rund 13.000 Menschen arbeiten. Dank eines weiten Netzes aus Kooperations- und Partnervertrieben, Makleraktivitäten sowie digitalen Initiativen kann die W&W-Gruppe mehr als 40 Millionen Menschen in Deutschland erreichen. Die W&W-Gruppe setzt auch künftig auf Wachstum und hat sich bereits heute als größter unabhängiger und kundenstärkster Finanzdienstleister Baden-Württembergs etabliert.