Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden.

Wüstenrot & Württembergische AG: Anhebung der Dividende

Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, 18.2.2016

Der Vorstand der Wüstenrot & Württembergische AG (W&W) plant – vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrates und der Hauptversammlung am 9. Juni 2016 – die Dividende je Aktie für das Geschäftsjahr 2015 auf 0,60 Euro zu erhöhen. Für 2014 wurden je Aktie 0,50 Euro ausgeschüttet.

Durch die Dividendenerhöhung sollen die Aktionäre am Geschäftserfolg angemessen beteiligt und die Attraktivität des Wertpapiers weiter erhöht werden. Das Konzernergebnis nach IFRS erreichte 2015 nach vorläufigen Zahlen mit rund 274 Millionen Euro den höchsten Wert der Unternehmensgeschichte, 2014 betrug er 242 Millionen Euro.

Stuttgart, 18. Februar 2016