W&W begrüßt seine neuen Azubis

Es ist wieder soweit: Das Ausbildungsjahr 2016 startet beim Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische (W&W). Mit dem Schulabschluss in der Tasche beginnen 113 motivierte Azubis ihre Ausbildung vorwiegend an den Standorten Stuttgart, Ludwigsburg/Kornwestheim und Karlsruhe.

„Sie sind mein erster Jahrgang, den ich hier begrüßen darf“, freut sich Jürgen Junker, Vorstandsmitglied der Wüstenrot & Württembergische AG, im 17. Stockwerk des Ludwigsburger Hochhauses. Bei der Begrüßungsveranstaltung legt Junker dem W&W-Nachwuchs ans Herz, „sich etwas zu trauen, den Konzern mit kreativen Ideen weiterzuentwickeln und die berufliche Zukunft vom ersten Tag an in die eigene Hand zu nehmen.“ Dabei haben die Azubis gute Aussichten, denn die besten 30 Prozent in den jeweiligen Berufsbildern erhalten am Ende ihrer Ausbildung ein unbefristetes Vertragsangebot.

Junker sieht die 113 Auszubildenden als positives Statement für die Finanzdienstleistungsbranche und erklärt, dass „bei der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe viele verschiedene Geschäftsbereiche unter einem Dach vereint werden. Das macht den Vorsorge-Spezialisten aus.“

Auch dieses Jahr wird wieder in einer Vielzahl von Berufen ausgebildet: Die Bausparkasse heißt insgesamt 60 Bankkaufleute im Innen- und Außendienst willkommen. 25 Kaufleute für Versicherung und Finanzen beginnen ihre Lehre im Innendienst bei der Württembergischen Versicherung und bei der Wüstenrot Bausparkasse starten fünf Kaufleute für Büromanagement. Die IT heißt vier Fachinformatiker herzlich willkommen, und in den Fachbereichen Bank, Versicherung, Accounting & Controlling, Wirtschaftsinformatik sowie Immobilienwirtschaft sind 18 Studenten der Dualen Hochschule (DH) vertreten.

Potenzielle Bewerber werden über unterschiedliche Kanäle, unter anderem über die eigene Azubi-Homepage (www.ausbildung.ww-ag.com) oder den gemeinschaftlichen Internetauftritt der Stuttgarter Versicherungsunternehmen (www.versicherung-ausbildung.de), angesprochen. Ebenfalls bezieht W&W seine künftigen Kollegen über gute Kontakte zu den Bildungspartnerschulen, zu Schulen in der Umgebung sowie über das Schülerpraktikum „StepOne“.

Stuttgart, 6. September 2016

Wüstenrot & Württembergische – Der Vorsorge-Spezialist

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe ist „Der Vorsorge-Spezialist" für die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Im Jahr 1999 aus dem Zusammenschluss der Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, verbindet der börsennotierte Konzern mit Sitz in Stuttgart die Geschäftsfelder BausparBank und Versicherung als gleichstarke Säulen und bietet auf diese Weise jedem Kunden die Vorsorgelösung, die zu ihm passt. Die rund sechs Millionen Kunden der W&W-Gruppe schätzen die Service-Qualität, die Kompetenz und die Kundennähe des Vorsorge-Spezialisten, für den rund 13.000 Menschen arbeiten. Dank eines weiten Netzes aus Kooperations- und Partnervertrieben sowie Makler- und Direkt-Aktivitäten kann die W&W-Gruppe mehr als 40 Millionen Menschen in Deutschland erreichen. Die W&W-Gruppe setzt auch künftig auf Wachstum und hat sich bereits heute als größter unabhängiger und kundenstärkster Finanzdienstleister Baden-Württembergs etabliert.