Risikoschutz für Gründer

Jedes Jahr wagen Hunderttausende den Weg in die Selbstständigkeit. Diese bietet viele Chancen, birgt aber auch einige Unwägbarkeiten. Das unternehmerische Risiko kann den Freiberuflern niemand abnehmen; gegen andere Gefahren können sie sich jedoch schützen. So zum Beispiel bei der Württembergischen Versicherung AG, einem Unternehmen des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische (W&W). Sie hält für Existenzgründer aller Branchen individuelle Produkte bereit – und das mit attraktiven Rabatten in den ersten Versicherungsjahren.

Unabhängig von der jeweiligen Branche gibt es bei der Württembergischen für Jungunternehmer passgenauen Risikoschutz sowie 30 Prozent Rabatt im ersten Jahr. Franz Bergmüller, Vorstand Württembergische Versicherung: „Unser Existenzgründer-Nachlass gilt für alle Verträge der Firmen-Police, Firmen-Police Landwirtschaft, Kfz-Werkstatt-, Genuss- sowie Wellness & Gesundheit-Police. Mit dem Rabatt wollen wir Gründer und Gründerinnen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit unterstützen.“

Mit der Firmen-Police können Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler ihre betrieblichen Risiken durch eine Inhalts-, Ertragsausfall-, Haftpflicht- und Gebäudeversicherung umfassend absichern. Sie ist flexibel gestaltet, sodass sie auch den Anforderungen verschiedener Zielgruppen gerecht wird.

Spezielle Produkte für unterschiedliche Zielgruppen

Die Firmen-Police Landwirtschaft bietet speziellen Rundumschutz für den Landwirt und seinen Betrieb. Die Kfz-Werkstatt-Police richtet sich an Unternehmen, in denen hauptsächlich an fremden Kraftfahrzeugen und Anhängern gearbeitet wird – also auch Kfz-Elektrikbetriebe, Bremsendienste und Auspuffservices.

Die Genuss-Police bietet Hotels und Gastronomiebetrieben, Bäckereien und Metzgereien sowie dem Lebensmittel- und Getränkehandel branchenspezifischen Versicherungsschutz. Mit der Wellness & Gesundheit-Police können gewerbliche Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler aus den Bereichen Gesundheit, Pflege, Ernährung, Sport, Fitness und Wellness ihre betrieblichen Risiken abdecken.

Bei aller Sorge um den Betrieb sollte auch der Versicherungsschutz des Gründers selbst nicht vergessen werden: Durch Krankheit oder Berufsunfähigkeit können Selbstständige schnell ihr wichtigstes Kapital – die eigene Arbeitskraft – einbüßen. Mit einer Krankenversicherung, einer Krankentagegeldversicherung und einer Berufsunfähigkeitsversicherung können diese privaten Risiken finanziell abgesichert werden.

Stuttgart, 17. März 2016

Wüstenrot & Württembergische – Der Vorsorge-Spezialist

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe ist „Der Vorsorge-Spezialist" für die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Im Jahr 1999 aus dem Zusammenschluss der Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, verbindet der börsennotierte Konzern mit Sitz in Stuttgart die Geschäftsfelder BausparBank und Versicherung als gleichstarke Säulen und bietet auf diese Weise jedem Kunden die Vorsorgelösung, die zu ihm passt. Die rund sechs Millionen Kunden der W&W-Gruppe schätzen die Service-Qualität, die Kompetenz und die Kundennähe des Vorsorge-Spezialisten, für den rund 13.000 Menschen arbeiten. Dank eines weiten Netzes aus Kooperations- und Partnervertrieben sowie Makler- und Direkt-Aktivitäten kann die W&W-Gruppe mehr als 40 Millionen Menschen in Deutschland erreichen. Die W&W-Gruppe setzt auch künftig auf Wachstum und hat sich bereits heute als größter unabhängiger und kundenstärkster Finanzdienstleister Baden-Württembergs etabliert.