WI mit weiterem Geschäftsführer

Jörg Thollembeek (53) wird ab Januar 2016 neuer Geschäftsführer der auf das Maklergeschäft mit Privatimmobilien spezialisierten Wüstenrot Immobilien GmbH (WI). Der bisherige alleinige Geschäftsführer Jochen Dörner (43), seit Herbst 2010 Mitglied der Führung des Immobilienunternehmens, wird zum selben Zeitpunkt Sprecher der Geschäftsführung. Die Maklergesellschaft des Vorsorge-Spezialisten setzt damit weiter auf Expansion.

Thollembeek, gebürtig in Bad Mergentheim, ist gelernter Bankkaufmann und genossenschaftlicher Bankbetriebswirt. Er hat unter anderem bei der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG die Bereiche Immobilien und Wohnbaufinanzierung geleitet.

Thollembeek soll die Wachstumsstrategie der WI unterstützen. Er wird den Ausbau des Immobiliengeschäfts in weitere Konzerngesellschaften der W&W-Gruppe und Kooperationspartner der W&W AG verantworten. Jochen Dörner wird Sprecher der Geschäftsführung, zu seinen jetzigen Aufgaben wird er die „digitalen“ Immobilienthemen auch im Rahmen des Projekts W&W@2020 begleiten.

Die Wüstenrot Immobilien GmbH ist das Immobilienmakler-Unternehmen der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe. Sie erwartet für das Jahr 2015 nach vorläufigen Zahlen ein Vermittlungsvolumen von mehr als 320 Millionen Euro. Das entspräche einer Steigerung um gut 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Stuttgart, 29. Dezember 2015

Wüstenrot & Württembergische – Der Vorsorge-Spezialist

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe ist „Der Vorsorge-Spezialist" für die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Im Jahr 1999 aus dem Zusammenschluss der Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, verbindet der börsennotierte Konzern mit Sitz in Stuttgart die Geschäftsfelder BausparBank und Versicherung als gleichstarke Säulen und bietet auf diese Weise jedem Kunden die Vorsorgelösung, die zu ihm passt. Die rund sechs Millionen Kunden der W&W-Gruppe schätzen die Service-Qualität, die Kompetenz und die Kundennähe von gut 7.000 Innendienst-Mitarbeitern und 6.000 Außendienst-Partnern in Deutschland. Dank eines weiten Netzes aus Kooperations- und Partnervertrieben sowie Makler- und Direkt-Aktivitäten kann die W&W-Gruppe mehr als 40 Millionen Menschen in Deutschland erreichen. Die W&W-Gruppe setzt auch künftig auf Wachstum und hat sich bereits heute als größter unabhängiger und kundenstärkster Finanzdienstleister Baden-Württembergs etabliert.