Württembergische Lebensversicherung AG steigert Jahresüberschuss

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG

Die Württembergische Lebensversicherung AG, eine Tochter der Stuttgarter Finanzdienstleistungsgruppe Wüstenrot & Württembergische (W&W), weist für das Geschäftsjahr 2006 einen auf 15,2 Millionen Euro erhöhten HGB-Jahresüberschuss aus, nachdem im Vorjahr 12,2 Millionen Euro erzielt worden sind.

Der Hauptversammlung am 10. Mai wird für 2006 die Ausschüttung einer auf 1,25 (Vj. 1,00) Euro je Aktie erhöhten Dividende vorgeschlagen.

Die gesteigerte Ertragskraft geht auf Zuwächse im Neugeschäft und auf eine deutlich verbesserte Kostenquote zurück.

Württembergische Lebensversicherung AG

Stuttgart, 27. März 2007

Ansprechpartner:

Dr. Immo Dehnert
Pressesprecher
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart
Telefon: 0711 662-721471