WürttLeben mit solidem Gewinn

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG

Die Württembergische Lebensversicherung AG (WürttLeben) weist nach vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2008 in ihrem Teilkonzern einen IFRS-Jahresüberschuss von 12,9 (Vorjahr: 21,3) Millionen Euro aus. Es ist der Tochtergesellschaft der Stuttgarter Finanzdienstleistungsgruppe Wüstenrot & Württembergische damit gelungen, in einem schwierigen Umfeld solide schwarze Zahlen zu schreiben.

Der für die Dividendenausschüttung maßgebliche HGB-Jahresüberschuss der WürttLeben betrug im vergangenen Jahr 12,2 (Vorjahr: 20,1) Millionen Euro.

Dies ermöglicht es der WürttLeben, der Hauptversammlung am 5. Mai 2009 – vorbehaltlich der Gremienzustimmung – eine Dividende von 1 (Vorjahr: 1,65) Euro je Aktie vorzuschlagen.

Württembergische Lebensversicherung AG

Stuttgart, 5. März 2009

Ansprechpartner:

Dr. Immo Dehnert
Pressesprecher
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart
Telefon: 0711 662-721471