W&W-Tochter Württembergische mit neuer Vorstandsspitze

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG

An der Spitze der Württembergische Lebensversicherung AG (WürttLeben) und der Württembergische Versicherung AG (WürttVers), beide Stuttgart, kommt es ab dem 1. Januar 2010 zu einem Wechsel.

Dr. Wolfgang Oehler (57), der den Vorstandsvorsitz der Tochtergesellschaften der Wüstenrot & Württembergische AG (W&W) seit 2002 bei der WürttLeben und seit 2007 bei der WürttVers innehat, scheidet auf eigenen Wunsch aus, um sich im Ruhestand entsprechend seiner persönlichen Lebensplanung verstärkt seinem ehrenamtlichen Engagement zu widmen.

Der studierte Mathematiker Oehler war bereits seit 1985 Vorstandsmitglied der WürttLeben und seit 1990 der WürttVers. Er hat sich um die positive Entwicklung der traditionsreichen Versicherungen sehr verdient gemacht und wird diesen in Aufsichtsgremien auch eng verbunden bleiben.

Neuer Vorstandsvorsitzender der Württembergischen Versicherungen wird Norbert Heinen (55), zuletzt Partner der Deloitte Gruppe Deutschland. Zuvor war Heinen –ebenfalls Diplom-Mathematiker – seit 1980 für den Versicherer Gerling tätig, wo er ab dem Jahr 1996 Vorstand der Gerling-Konzern Lebensversicherung AG war, die er ab 2002 als Vorstandsvorsitzender führte. Zeitgleich trat er auch als Vorstand in die Gerling-Holding mit Verantwortung für das gesamte Firmen- und Privatgeschäft für die Sparten Leben und Sach ein. Heinen gilt besonders im Lebensversicherungsgeschäft als ausgewiesener Fachmann, wovon auch sein Vorstandsvorsitz von 2005 bis 2007 bei der Deutschen Aktuarvereinigung zeugt.

Wie vormals Dr. Oehler, wird auch Heinen Mitglied des Management Boards der W&W-Gruppe sein.

Wüstenrot & Württembergische AG

Stuttgart, 26. November 2009

Ansprechpartner:

Dr. Immo Dehnert
Pressesprecher
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart
Telefon: 0711 662-721471