Württembergische bei Oldtimerschau in Schwetzingen

Die Württembergische Versicherung AG, ein Unternehmen des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische (W&W), ist Haupt-Partner des 10. Internationalen Concours d’Elegance in Schwetzingen vom 29. bis 31. August 2014. Als Anbieter einer Spezialversicherung für Oldtimer, Youngtimer und Sammlerfahrzeuge verfügt der Versicherer mit Sitz in Stuttgart über umfangreiche Erfahrungen im Bereich historischer Fahrzeuge.

Die Württembergische trägt als Haupt-Partner des 10. Internationalen Concours d'Elegance maßgeblich dazu bei, diese traditionsreiche Veranstaltung zur Pflege der faszinierenden Geschichte des Automobils nach zweijähriger Pause wieder zu ermöglichen. Die Oldtimer-Spezialisten des Unternehmens sind in Schwetzingen vor Ort und stehen allen interessierten Besuchern für Fragen rund um die Versicherung automobiler Raritäten zur Verfügung. Kunden der Württembergischen, die mit einem Oldtimer zur Veranstaltung anreisen, können – solange Platz ist – einen Parkplatz im Areal des Unternehmens am Rand des Schlossparks, Einfahrt Zähringer Tor, bekommen.

Oldtimer werden als mobile Kulturgüter und attraktive Wertanlagen immer beliebter. Rund 285.000 Fahrzeuge mit H-Kennzeichen sind nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes in Deutschland zugelassen, und das sind bei Weitem nicht alle Fahrzeugveteranen der Republik. Meist handelt es sich dabei um seltene Schmuckstücke. Ihre Besitzer hegen und pflegen sie und fahren meist defensiv, sodass das Schadenrisiko deutlich geringer ist als bei Alltagsfahrzeugen. Daher kostet eine Oldtimer-Police in der Regel auch wesentlich weniger, als normalerweise für eine Kfz-Versicherung bezahlt werden müsste.

Die Württembergische hat bereits vor vielen Jahren den passenden Versicherungsschutz für die Risiken dieser besonderen Fahrzeuge entwickelt: Mit der Spezialversicherung „Best for Cars“ für Oldtimer, Youngtimer und Sammlerfahrzeuge bietet der Versicherer aus Stuttgart leistungsstarke Tarife mit zahlreichen Zusatzbausteinen.

Im Gegensatz zu anderen Anbietern von Oldtimerversicherungen versichert die Württembergische PKW unter bestimmten Voraussetzungen bereits ab einem Fahrzeugalter von 20 Jahren zum Oldtimertarif. Die Abrechnung des Versicherungsvertrags findet jeweils taggenau statt. Ferner beträgt das Mindestalter des Fahrers nicht – wie sonst meist üblich – 23 oder 25 Jahre, sondern nur 18 Jahre. Ein Wertgutachten für Oldtimer-PKW ist bei der Württembergischen zudem erst ab einem Fahrzeugwert von 40.000 Euro erforderlich.

Darüber hinaus stellt der Versicherer aus Stuttgart seinen Oldtimerkunden einen umfassenden Service zur Verfügung: Ein Expertenteam kümmert sich mit Rat und Tat um die automobilen Raritäten – vom betagten Ackerschlepper über das historische Kraftrad bis hin zum exklusiven Vorkriegsboliden.

Stuttgart, 13. August 2014

Wüstenrot & Württembergische – Der Vorsorge-Spezialist

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe ist „Der Vorsorge-Spezialist" für die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Im Jahr 1999 aus dem Zusammenschluss der Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, verbindet der börsennotierte Konzern mit Sitz in Stuttgart die Geschäftsfelder BausparBank und Versicherung als gleichstarke Säulen und bietet auf diese Weise jedem Kunden die Vorsorgelösung, die zu ihm passt. Die rund sechs Millionen Kunden der W&W-Gruppe schätzen die Service-Qualität, die Kompetenz und die Kundennähe von rund 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Innendienst und 6.000 Außendienst-Partnern. Dank eines weiten Netzes aus Kooperations- und Partnervertrieben sowie Makler- und Direkt-Aktivitäten kann die W&W-Gruppe mehr als 40 Millionen Menschen in Deutschland erreichen. Die W&W-Gruppe setzt auch künftig auf Wachstum und hat sich bereits heute als größter unabhängiger und kundenstärkster Finanzdienstleister Baden-Württembergs etabliert.